Bericht des Vorstandes

Liebe Mitglieder und Kunden,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen. Um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, veröffentlichen wir in Zukunft unseren ausführlichen Jahresabschluss in einer Online-Fassung.

Seit 2015 nahmen wir sukzessiv Änderungen in unserer Filialnetzstruktur sowie umfangreiche Modernisierungsarbeiten in unseren Geschäftsräumen vor. In 2018 ist nun ein Ende ist Sicht. Der Standortwechsel in der Gemeinde Berne steht noch bevor. Das bestehende Objekt in der Langen Straße soll aufgrund der Lage und des Zustands des Objektes veräußert werden. Eine deutlich zukunftsträchtigere Lösung ist bereits in greifbarer Nähe. Zudem gibt es noch wenige Selbstbedienungszonen, wo Renovierungsarbeiten anstehen. Wir freuen uns jetzt schon über die vollständige Realisierung und einen Abschluss dieser Projekte.

Wir werden weiterhin für Sie in der Region präsent sein und Ihr bewährter Ansprechpartner bleiben. Die zukünftige Herausforderung wird die auch in unserer Kundschaft rasant steigende Nutzung digitaler Medien für Finanzgeschäfte und Kommunikation sein. Gemeinsam mit unserer Rechenzentrale und unserem genossenschaftlichen Finanzverbund arbeiten wir kontinuierlich daran den Wünschen unserer Kunden gerecht zu werden.

Trotz aller Herausforderungen ist die geschäftliche Entwicklung der Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd eG in 2017 gut verlaufen. Deutlich gestiegen sind die Kundeneinlagen auf Spar-, Termin- und Tagesgeldkonten. Unsere Kunden nutzen vielfach die Produkte unseres Verbundes, was zu einem erfreulichen Ausbau unserer Verbindlichkeiten führte. Die Kreditnachfrage im landwirtschaftlichen Kundenkreis war verhalten. Im nichtlandwirtschaftlichen Kreditgeschäft, z.B. beim privaten Wohnungsbau, war wiederrum Wachstum zu verzeichnen. Der Immobilienmarkt in der Wesermarsch hat von den deutlichen bundesweiten Preiszuwächsen profitieren können.

Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern und Kunden herzlichst für das uns entgegengebrachte Vertrauen, sowie bei unseren Aufsichtsratsmitgliedern, Vertretern und Mitarbeitern für Ihr Engagement.

Vorstand

Gerd Borchardt   Christiane Thürlings


Jahresbilanz

Die Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd eG kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken und das dank ihres stabilen Geschäftsmodells, dem Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der vorausschauenden Geschäftspolitik ihres Vorstandes. Dafür ganz herzlichen Dank!

Jahresbilanz 2017 Download


Wichtigste Zahlen im Überblick2017Veränderungen
In Mio. EuroIn %
Geschäftsvolumen258+ 4,0
Bilanzsumme252+ 3,4
Verbindlichkeiten gegenüber Kunden186+ 5,4
Forderungen an Kunden158- 0,1
Rücklagen12+ 2,1
Aktiva2017 in TEUR2016 in TEUR
Barreserven4.6894.283
Forderungen an Kreditinstitute34.17929.376
Forderungen an Kunden158.298158.472
Schuldverschreibungen u.a. festverzinsliche Wertpapiere 32.77335.138
Aktien und andere nicht festverzinsliche Wertpapiere10.1078.615
Beteiligungen und Geschäftsguthaben8.4564.044
Anteile an verbundenen Unternehmen--
Treuhandvermögen100154
Immaterielle Anlagewerte95
Sachanlagen3.3893.352
Sonstige Vermögensgegenstände234543
Rechnungsabgrenzungsposten610
Summe Aktiva252.240243.992
Passiva2017 in TEUR2016 in TEUR
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten32.08337.072
Verbindlichkeiten gegenüber Kunden
• Spareinlagen71.36270.505
• Andere Verbindlichkeiten114.504105.845
Treuhandverbindlichkeiten100154
Sonstige Verbindlichkeiten180543
Rechnungsabgrenzungsposten 510
Rückstellungen859591
Fonds für allgemeine Bankrisiken17.60014.200
Eigenkapital
• Gezeichnetes Kapital2.7852.772
• Ergebnisrücklagen Rücklagen12.13711.885
• Bilanzgewinn626415
Summe Passiva252.240243.992
Eventualverbindlichkeiten aus Bürgschaften und Gewährleistungsverträgen1.0601.051
Unwiderrufliche Kreditzusagen4.9313.161
Gewinn- und Verlustrechnung2017 in TEUR2016 in TEUR
Zinserträge6.5977.258
Zinsaufwendungen-1.169-1.236
Erträge aus Aktien und Beteiligungen547461
Provisionserträge2.3402.202
Provisionsaufwendungen-249-244
Sonstige betriebliche Erträge336743
Personalaufwand-3.693-3.786
Verwaltungsaufwendungen-2.302-2.429
Abschreibungen auf Sachanlagen-315-378
Sonstige betriebliche Aufwendungen-49-43
Abschreibungen und Wertberichtigungen bzw. Erträge aus Zuschreibungen zu Forderungen und bestimmten Wertpapieren sowie aus der Auflösung von Rückstellungen im Kreditgeschäft-1.730-747
Abschreibungen und Wertberichtigungen bzw. Erträge aus Zuschreibungen zu Beteiligungen, Anteilen an verbundenen Unternehmen und wie Anlagevermögen behandelten Wertpapieren4.40129
Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit4.7161.831
Außerordentliche Aufwendungen00
Steuern690616
Einstellungen in Fonds für allgemeine Bankrisiken3.400800
Jahresüberschuss626415
Gewinnvortrag aus dem Vorjahr00
Einstellungen in Ergebnisrücklagen00
Bilanzgewinn626415
Der Jahresüberschuss wird wie folgt verwendetEuro
6,00 % Dividende165.044,71
Einstellung in die gesetzliche Rücklage230.000,00
Einstellung in andere Ergebnisrücklagen230.750,04
Insgesamt625.794,75

Mehr lesen

Gemeinsam geht mehr

Dank der Soziallotterie VR-GewinnSparen können wir eine Vielzahl sozialer, gemeinnütziger und sportlicher Projekte in unserem Geschäftsgebiet unterstützen. Mit unseren Mitgliedern und Kunden sind wir eng verbunden und die Förderung der Region liegt uns sehr am Herzen.

Im Jahr 2017 wurden Zuwendungen von insgesamt 21.668,60 € an 16 Vereine und Organisationen ausgeschüttet.

Mehr Informationen über unser VR-GewinnSparen finden Sie hier.


Spenden und Sponsoring

21.668,60 €

Kultur
6.668,60
Zuwendungen für Bürger- und Heimatvereine, Kunst & Musik
Sport
6.500,00
Zuwendungen für Sport-, Turn- und Schützenvereine
Feuerwehr & Katastrophenschutz
3.500,00
Zuwendungen für Freiwillige Feuerwehr, Jugendfeuerwehr und Kriseninterventionsteam
Soziales
3.000,00
Zuwendungen für Kindertagestätten, Kindergärten und Kirchengemeinden
Tier- & Umweltschutz
2.000,00
Zuwendungen für Tier- und Umweltschutz

0 Kunden

0 Mitglieder

0 Vertreterinnen & Vertreter